FREIE WÄHLER im vinum autmundis

Engin Eroglu (l.) im Gespräch mit Geschäftsführer Oliver Schröbel.

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der Europaabgeordnete Engin Eroglu in Begleitung der FREIE WÄHLER Darmstadt-Dieburg die Odenwälder Winzergenossenschaft.

Vinum Autmundis gilt als größter Weinbaubetrieb der Region und bewirtschaftet mit seinen rund 100 Mitgliedern etwa 75 Hektar. Das entspricht fast 85 Prozent der Rebfläche des Bereichs Umstadt.

Nicht nur Vorstand und Aufsichtsrat führen mit viel Geschick die Genossenschaft auf neue Wege. Anteil am Erfolg haben ebenso die Mitarbeiter in der Verwaltung, im Kellereibetrieb und im Verkauf. Auch dürfen die vielen Veranstaltungen nicht vergessen werden, die innerhalb und außerhalb des Hauses organisiert und durchgeführt werden und viel zur Bekanntheit der Genossenschaft und ihrer Produkte beitragen, erklärt der Weinbautechniker und Winzermeister Oliver Schröbel.

Unter dem Motto: „Regionalität verbindet“ arbeitet die Winzergenossenschaft auf Festen und Veranstaltungen, mit vielen regionalen Partner zusammen. Aber auch in Gemeinschaften wie „Gutes aus Hessen“ oder „Hessen a la carte“ ist Vinum Autmundis vertreten.

Engin Eroglu, MdEP und die Vertreter der FREIE WÄHLER Darmstadt-Dieburg konnten hier einen bemerkenswerten Einblick in den hessischen Weinbau bekommen und begrüßten besonders die regionale Vermarktung direkt Vorort.